Über Artprojekt

Unter­neh­mens­ver­ant­wor­tung für Mensch und Natur

 

Im Spek­trum zwi­schen Wirt­schaft­lich­keit, Öko­lo­gie und Gemein­nüt­zig­keit lässt sich

vie­les unter­neh­men.  Dabei Trends und Ent­wick­lun­gen frühzeitig zu erken­nen oder gar selbst zu begrün­den, ist das Unter­neh­mens­kon­zept, mit dem sich die 1985 gegrün­de­te, inhaber- bzw. part­ner­ge­führ­te Artprojekt Unter­neh­mens­grup­pe immer wieder pro­fi­liert. Bei­spie­le dafür sind die Ent­wick­lung des ers­ten Deutschen Loft-Projekts (Ende der 1990er Jahre) oder eines Zukunftscampus für Ernährung (aktuell), die Entwicklung kuratierter Hotels (seit 2017) und die Transformation landwirtschaftlicher Betriebe in ökologische Zukunftsprojekte (aktuell). Im Sin­ne eines gesell­schaft­lich ver­ant­wor­tungs­vol­len und ganz­heit­lich ori­en­tier­ten Unter­neh­mer­tums entstehen zukunftsfähige, bedarfs­ge­rech­te Projekte in volkswirtschaftlich relevanten Branchen.

 

Im Zen­trum der Arbeit ste­hen dabei stets Mensch und Natur. Im Wan­del der gesell­schaft­li­chen, öko­lo­gi­schen und tech­ni­schen Her­aus­for­de­run­gen folgt das Unter­neh­men dazu den Leit­li­ni­en von Nach­hal­tig­keit, Res­sour­cen­scho­nung, Ener­gie­ef­fi­zi­enz und Umwelt­ver­träg­lich­keit.

 

Aktuell engagieren sich rund 150 gut ausgebildete und hoch motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Branchen Immobilienwirtschaft (Artprojekt Real Estate GmbH), Hotellerie und Gastronomie (Artprojekt Hospitality GmbH) sowie Naturschutz und Ernährung (Artprojekt Nature & Nutrition GmbH).

 

Artprojekt Entwicklungen GmbH bietet als Dach­ge­sell­schaft den unter­neh­me­ri­schen Frei­raum mit Kom­pe­ten­zen und Kapa­zi­tä­ten zur Ent­wick­lung und Realisierung neu­er Kon­zep­te, Pro­jek­te und Geschäfts­fel­der. In der Ideenschmiede werden Trends auf­ge­spürt, Ide­en eva­lu­iert, inno­va­ti­ve, auch gemein­wohl­ori­en­tier­te Pro­jek­te und Pro­duk­te ent­wi­ckelt, finanziert und zusammen mit den Branchenexperten der Gruppe zur Markt­rei­fe gebracht. Die­ser zen­tra­le Unter­neh­mens­be­reich ist außerdem für die gesam­te Gruppe die ope­ra­ti­ve Dreh­schei­be zur Kunst- und Kul­tur­sze­ne.

EndFragment

www.artprojekt-gruppe.de